Spenden Hotline +43 732 94 66 00

Unsere Hilfsprojekte

Unsere aktuellen Projekte

Noemi und Naina

Die Vierlings Mädchen Noemi, Nisha, Nele & Naina wurden im Juli 2010 viel zu früh geboren.

Nach einer endlos langen Zeit und etlichen Operationen konnten die vier das Krankenhaus verlassen.  Es war eine sehr schwierige Zeit zu Hause, da unsere Kleinste unter anderem mit Sauerstoff versorgt und mit einer Magensonde ernährt werden musste. Neben den empfohlenen Therapien war unser Alltag streng organisiert.

Nele und Nisha können laufen sind in der Entwicklung nicht ganz altersgemäß entwickelt. Noemi und Naina können mit Hilfe laufen, für längere Wege haben sie einen Rollstuhl. Auch in der Entwicklung sind beide zurück.
Durch Ihren Bruder Lenny haben die Vierlinge viel gelernt und versuchen ihn in vielen Dingen nachzuahmen.

 

Noemi und Naina benötigen dringend einen Treppenlift!

Natalie

Bild: Natalie

Die 5 jährige Natalie L. aus Altmünster leidet an der seltenen Erkrankungen Cornelia de lange Syndrom.

Sie kann selber nicht essen und wird mit einer Speziellen Nahrung über eine PEG Sonde ernährt.

Diese Krankheit hat noch weitere Auswirkungen, sodass Natalie beidseitig nur 2 Finger und nur einen Ellenbogen hat, daher sind ihre Hände ständig angewinkelt.

Weiter Symptome sind Herzfehler, Diabetes, schwere Hörbeeinträchtigung, Sehbeeinträchtigung, Muskelschwäche.

Sprechen kann Natalie leider auch nicht aber ihre Eltern wissen immer genau was sie will.

Jeder zusätzliche Euro hilft Natalie bei der Anschaffung eines Treppenliftes!

Niklas

Bild: Niklas

Niklas kam 11 Wochen zu früh auf die Welt und erlitt Gehirnblutungen und er leidet dadurch unter spastischer Tetraparese. Durch Muskelverspannungen an Armen und Beinen ist Niki in seiner Motorik sehr stark eingeschränkt und ist 24 Stunden am Tag auf Betreuung
angewiesen.
Niki wird sein ganzes Leben Therapien benötigen, da sich Muskeln und Sehnen sonst verkürzen würden und er sich nicht mehr bewegen könnte - sogar nachts muss Niklas mehrmals gewendet werden.

Niklas braucht die unterschiedlichsten Therapien – allein die laufenden Kosten übersteigen die finanziellen Möglichkeiten der Familie –
Für eine 2 Wochen Spezialtherapie braucht er 3000€ !

Jeder zusätzliche Euro hilft Niklas!


Unsere Erfolge

Am 11. Oktober 2017 konnten wir im Rahmen eines Benefizabends im Stadttheater Gmunden, Natalie und Ihrer Familie einen Spendenscheck in Höhe von € 3000,-- übergeben.

Die 5 jährige Natalie L. aus Altmünster leidet an der seltenen Erkrankungen Cornelia de lange Syndrom.

Niklas

Bild: Niklas bei der Spendenübergabe

Im Rahmen einer tollen Benefizveranstaltung in Gratkorn, konnten wir an Niklas und seine Mutter einen Spendenscheck in Höhe von € 3.000,00 übergeben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und, dass Sie die Spezialtherapie im September für Niklas möglich gemacht haben - Im Dezember bekommt Niklas eine weitere Spezialtherapie!

Niklas hat die Spezialtherapie erfolgreich hinter sich gebracht

Rene

Bild: Rene

Der siebenjährige Rene ist Epileptiker. Mit einer speziellen Ergotherapie könnte dem Buben geholfen werden.

Seine Familie kann diese Therapie aus eigenen Kräften nicht finanzieren, daher stellt freiraum-europa das notwendige Geld zur Verfügung.

Larissa

Bild: Larissa

Die siebenjährige Larissa leidet an einer „Spinalen Muskelatrophie“ – einem Muskelschwund.

Mit einem besonderen Therapiefahrrad könnte der Abbau ihrer Muskeln verlangsamt bzw. sogar verringert werden.

Doch dieses spezielle Dreirad stellt eine für die Familie nicht zu bewältigende, finanzielle Herausforderung dar. freiraum-europa übernimmt die Kosten für das Rad.

Lukas

Bild: Lukas

freiraum-europa finanziert dem achtjährigen Lukas aus der Steiermark eine Reittherapie, damit er seine Wahrnehmungsstörungen besser verarbeiten kann.

Jonas

Bild: Jonas

Jonas ist sieben Jahre alt und hat bereits einiges hinter sich. Der Bub kämpft mit einer schweren Form von ADHS.

Eine neuartige, allerdings kostspielige Hundetherapie könnte dem Buben das Leben zumindest ein wenig erleichtern. freiraum-europa übernimmt die Therapiekosten für Jonas.

Sven

Bild: Sven

freiraum-europa unterstützt den Umbau von Svens Kinderzimmer in einen behinderten- und altersgerechten Rückzugsort, damit der körperlich und geistig schwer beeinträchtigte, 17-jährige Oberösterreicher zumindest zu Hause mit möglichst wenig Hürden zu kämpfen hat.


Kooperationspartner:

FAMILIEN MIT SCHWER ERKRANKTEN KINDERN

Arche Herzensbrücken

In Österreich erkranken knapp 18.000 Kinder und Jugendliche pro Jahr so schwer, dass sie intensive medizinische Betreuung benötigen.

Jedes Jahr sterben etwa 400 Kinder und Jugendliche, oft nach langem Leiden, an ihren lebensbedrohlichen oder nicht behandelbaren Erkrankungen.

Die Diagnose einer lebensbedrohenden oder lebensverkürzenden Erkrankung bei einem Kind oder Jugendlichen verändert nicht nur das Leben, die Entwicklungsmöglichkeiten und die Zukunft des betroffenen Menschen, sondern auch die Lebenssituation und das Miteinander aller Familienmitglieder.

Von einem Moment auf den anderen ist nichts mehr wie es war.

BTV

Danke an den Sender BTV für seine Kooperation.

Ein großes Danke gilt hier Herrn Georg Pollak.

Benefizabend

11.Oktober 2017

Beginn: 18:00 Uhr

Stadttheater Gmunden
Theatergasse 7, 4810 Gmunden
 

EINTRITT FREI

Für Unterhaltung sorgen:
Das Ensemble der Werkskapelle LAUFEN und die Gruppe MUNDWERK

Das gesamte freiraum-europa Team freut sich auf Ihr Kommen!


© Alle Rechte vorbehalten