Spenden Hotline +43 732 94 66 00

Bild: Plan mit Lineal und Bleistift

Kostenlose Erstberatung

Wir geben Ihnen einen Überblick über die aktuellen Gesetze und Normen, zeigen Ihnen darauffolgend alle notwendigen Maßnahmen bei Ihren Neu- oder Umbau und stellen Ihnen die neuesten barrierefreien Produkte und Technologien vor. Zusätzlich erhalten Sie von uns einen Ausblick über die mögliche Finanzierung über Förderungen Ihres barrierefreien Vorhabens.

Evaluierung und Erarbeitung von Konzepten

Durch Begehungen vor Ort und/oder anhand bautechnischer Pläne stellen wir den Ist-Stand fest und erarbeiten ein Konzept mit einer Prioritätenliste, wie Sie die Barrierefreiheit schrittweise – und zu welchen Kosten – umsetzen können. Wir erstellen und evaluieren auch Konzepte für barrierefreie Webseiten, Ausstellungen, Wanderwege, Verkehrsmittel, Spielplätze, Automaten und andere Produkte sowie Dienstleistungen.

Gutachten und Zertifizierung

Durch die Erstellung eines Gutachtens unseres allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen für Hochbau und Architektur, Fachgebiet barrierefreies Bauen und Gestalten, können Sie die rechtlichen Gefahren für Ihren Betrieb, Haftungsfragen und drohende Schadensersatzansprüche besser abschätzen. Sollten Sie bereits rechtliche Probleme haben, können Sie über unseren Sachverständigendienst ein Gutachten zur Überprüfung einholen. Außerdem bieten wir Ihnen eine Zertifizierung an.

Produkt- und Firmenunabhängige Fachberatung und Fachplanung:

Wir begleiten Sie bei Ihrer Planung und Bauausführung zur Gewährleistung der Barrierefreiheit unter Einhaltung aller Gesetze und Normen. Dank unserer jahrelangen Erfahrung können wir Sie bei der Einarbeitung von Bodenleitsystemen, barrierefreien Eingängen und Anpassung von Sanitärbereichen kompetent unterstützen. Abgesehen davon bieten wir Hilfestellungen bei Ausschreibungen, Unfallprävention, barrierefreie Information, angemessene Kontraste sowie Beleuchtungen und Informationen zu Produkten und Heilbehelfen an.

Bild: Ältere Pärchen im Park

Denken Sie an Ihre Zukunft!

  • Haben Sie sich schon Gedanken gemacht, wie Sie leben werden, wenn Sie älter sind? Wenn Ihr Hör- und Sehvermögen schlechter wird?
  • Wie Sie im Alltag zurechtkommen, wenn das Gehen anstrengender wird?
  • Wenn vielleicht auch noch eine Herz-Kreislaufschwäche, Diabetes oder andere Erkrankungen hinzukommen?
  • Stellen Sie sich vor, Sie verletzen sich bei einem Unfall…

Barrierefreier Wohnraum erleichtert den Alltag und schafft ein hohes Maß an Sicherheit. Menschen ohne Behinderungen genießen dabei bereits den Vorteil einer höheren Wohn- und Lebensqualität und langfristigen Nutzbarkeit. Außerdem wird der Wert der Immobilie erhöht.

Rechtzeitiges und richtiges Planen spart Kosten!

Werden bereits beim Bau beispielsweise Raumaufteilung und tragende Wände berücksichtigt, können mit einfachen Mitteln neue Wohnfunktionen geschaffen werden. Durch Zusammenlegung von Bad und Toilette oder Abstellraum kann ein barrierefreier Sanitärraum entstehen, aus dem Arbeitszimmer ein Schlafzimmer. Gut geplante Treppen lassen den nachträglichen Einbau eines Treppenliftes zu, etc… Aber auch im Altbestand können oft durch Umbauten oder Umgestaltungen Verbesserungen erzielt werden.

Im Alter mobil und barrierefrei bleiben!

Ältere, behinderte oder pflegebedürftige Menschen wollen ein selbstbestimmtes Leben führen. Ein Großteil der Bevölkerung will solange wie möglich in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus bleiben. Pflegepersonal bzw. AssistentInnen sollen entlastet werden und geeignete Bedingungen vorfinden. Wichtig sind auch die Sozialkontakte, um eine Isolierung zu vermeiden. Daher sollte man bei einer barrierefreien Planung auch die Infrastruktur miteinbeziehen.

Unsere Leistungen für mehr Barrierefreiheit

In unserem breitgefächerten Angebot befinden sich zahlreiche Leistungen für mehr Barrierefreiheit. Überzeugen auch Sie sich davon! In einer kostenlosen Erstberatung erhalten Sie Basisinformationen und gewinnen einen ersten Eindruck. Wir beraten Sie zu den Themen barrierefreies Planen, Bauen, Wohnen und Sanieren, sichere Wohnraumgestaltung, Förderungen, Hilfsmittel, usw. Außerdem sind wir beim Erstellen  unterschiedlicher Anträge sowie Aufbereiten diverser Stellungnahmen in jeglicher Causa behilflich.

Bild: Person tippt mit Braillzeile und Tastatur

Wir nehmen Ihre Webseite gerne unter die Lupe!

Kennen Sie die neuen gesetzlichen Regelungen zur Barrierefreiheit? Wenn nicht: Wir informieren Sie gerne! Internetauftritte sind die Visitenkarten von Organisationen im Web. Mit einem barrierefrei gestalteten Webauftritt ermöglichen Sie zusätzlich tausenden Menschen mit Behinderungen den Besuch Ihrer Webseiten und damit den Zugang zu Ihren Leistungen.

Barrierefreie Webseiten sind nicht nur für Menschen mit Behinderung einfacher zu nutzen, sondern Sie werden auch von Suchmaschinen leichter gefunden und werden von mobilen Endgeräten besser angezeigt. Ein weiterer Vorteil? Nachträgliche Änderungen sind einfacher und kostengünstiger machbar!

Die EU hat Ende 2016 beschlossen, dass alle Internetauftritte (inklusive mobile Apps) öffentlicher Organisationen barrierefrei und für alle nutzbar sein müssen. Werden Sie – als privates Unternehmen – Pionier in diesem Bereich: So kommen Sie ganz einfach zu neuen KundInnen!

Der richtige Click zur Barrierefreiheit

Wir dokumentieren den Status Quo und erarbeiten für Sie Lösungsvorschläge in puncto Barrierefreiheit Ihrer Webseite. Durch zwei bis drei Testpersonen mit Behinderungen und spezieller Hard- und Software können wir Ihnen eine optimale Qualität anbieten, Rechtsicherheit geben und die BenutzerInnenfreundlichkeit für alle garantieren.

Gerne beraten wir Sie, wenn Sie einen neuen, barrierefreien Webauftritt wünschen und erarbeiten diesen mit Ihnen gemeinsam. Durch unser Zertifikat wird die hohe Qualität Ihres Webauftrittes belegt. Übrigens: Ist Ihnen schon aufgefallen, dass auch unsere Website barrierefrei ist?

Bild: Finger führt über Zettel mit Brailleschrift

Sollen auch Ihre Produkte von möglichst vielen KundInnen gekauft und genutzt werden und/oder suchen Sie nach neuen KundInnengruppen?

Viele Automaten, Geräte und sonstige Produkte sind nicht oder nur ungenügend für Menschen mit Behinderung bedienbar. Das müsste nicht sein, da es heute schon viele technische und vor allem kostengünstige Möglichkeiten gibt, Produkte barrierefrei zu gestalten bzw. umzurüsten.

freiraum-europa ist Ihr kompetenter Partner bei der Entwicklung und Optimierung von barrierefreiem Produktdesign bzw. Universal Design und Ideenlieferant für neue innovative Produkte, die am Markt dringend benötigt werden. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und unserem internationalen Netzwerk von ExpertInnen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen.

Wir testen für Sie die Funktionalität, Ergonomie, Sicherheit, Gebrauchstauglichkeit (usability), BenutzerInnenfreundlichkeit, Wartung und Pflege Ihres Produktes. Außerdem unterstützen wir Sie auf Wunsch bei der Weiterentwicklung und Markteinführung Ihrer barrierefreien Produkte.

Die Revolution heißt „design for all“!

Schneller, kleiner und komplexer war gestern. Nun heißt es einfacher, klarer, selbstverständlicher. Denn nichts wächst so schnell wie die Zahl der SeniorenInnen. 2030 wird bereits ein Drittel der Bevölkerung über 60 Jahre alt sein. Mit dem Alter nehmen aber auch Behinderungen zu. „Silver Ager“ nennen SoziologInnen die kaufkräftigste Schicht, „Whoopies“ (Well-off older people) oder einfach „Empty Nesters“. Und da niemand von ihnen plötzlich seinen guten Geschmack ablegt oder in seinem Alltag eingeschränkt werden will, fordern sie barrierefrei nutzbare Produkte, die Ästhetik und Komfort vereinen.


© freiraum-europa | Alle Rechte vorbehalten